Blog Abmahnung Fotolia - © B.Tyce Kommunikationsdesign

Blog Abmahnung Fotolia

Fotolia. Lizenzfreie Bilder, Fotos, Vektoren und Videos – damit wirbt fotolia.com. Nun drohen Nutzern des Foto-Stockarchivs hohe Kosten, obwohl ein entsprechender Urheberrechtshinweis verwendet wurde.

Eine Anwaltskanzlei, welche durch einen Fotografen beauftragt wurde, bemängelt das der Copyright-Vermerk lediglich im Impressum angegeben war. Es wird verlangt, dass der Name des Urhebers direkt am Foto angegeben wird um klar zugeordnet werden zu können.

Eine Abmahnung kann in diesem Punkt keine Grundlage haben. Der Nutzer des Fotos hat die Quellangabe, wie in den Fotolia-Richtlinien angegeben, in sein Impessum aufgenommen und somit rechtmäßig gehandelt.

Seitens Fotolia wurde noch keine Aussage in Bezug auf diese Abmahnung getroffen. Außerdem ist noch nicht bekannt wie dieser Rechtsstreit ausgehen wird und ob sich ein Gericht der Auffassung des Fotografen anschließen wird.

Um keine Abmahnung zu riskieren raten wir dringend dazu einen Urheberrechtsvermerk direkt an Fotos aus dem Fotolia Foto-Stockarchiv anzubringen.

Fotolia schreibt dazu in seinen FAQ:

„Muss ich den Urheber und die Bildquelle nennen, wenn ich ein Bild von Fotolia verwende?

In den meisten Fällen (Flyer, Werbeplakat, Werbeanzeigen) sind Quellenangabe und Urhebernennung keine Pflicht, werden jedoch begrüßt. Bei Verwendungen von Bildern im redaktionellen Kontext sowie in Formaten, die als Medienangebote impressumspflichtig sind (Webseiten, Zeitungen, Magazine, Bücher etc.), muss die Nennung von Urheber und Bildquelle erfolgen. „Redaktionell“ ist dabei jede Verwendung von Bildern, die im Zusammenhang mit Berichterstattungen und/oder zur Befriedigung eines öffentlichen Informationsinteresses geschieht.

Eine Nennung in der Form „© Name bzw. Alias des Fotografen / fotolia.com“ im Impressum oder einem dezidierten Bildnachweis ist ausreichend, so dass Sie Ihr Layout mit diesen Infos nicht belasten müssen.

Sie können die Angaben aber auch direkt am Bild machen, bzw. auf einer Webseite sogar einen Link zur Fotolia-Seite anbringen.“

Die Nutzungsbedingungen von Fotolia sehen folgende Urheberangaben vor:

„3. Einschränkungen

Unbeschadet jeglicher anders lautender, in diesem Vertrag enthaltener Bestimmungen akzeptiert und garantiert das Nicht Exklusiv Herunterladende Mitglied (ohne jede Einschränkung zu vorgenannten Bestimmungen), dass es nicht zu Folgendem berechtigt ist:

[…]

(k) Die Benutzung des Werkes im redaktionellen oder journalistischen Zusammenhang, ohne folgende Urheberangaben am Bild, im Impressum oder einem dezidierten Bildnachweis zu machen: „© [Alias oder Name des Fotografen] – Fotolia.com“;“

Gedanken? Anmerkungen?